Life-Long-Learning
E-Learning
Profile
Higher Education
Contact

 

 

Klicken zum Vodcast "Wirtschaftsethik" ansehen

 

Was ist eigentlich E-Learning?

In einem Satz mit Globalisierung zu nennen:

Weltweite soziale Interaktion.

Konkret werden unter E-Learning verschiedene Formen von Wissensvermittlung verstanden, bei denen digitale Medien für die Darstellung und Bereitstellung von Lernmaterialien und zur Kommunikation genutzt werden. Andere Begriffe: Multimediales Lernen, Distance Learning, Tele-Lernen, Online-Lernen, Blended Learning, Computer Based Training. E-Learning ist überall mit Internetzugang möglich. Raum-und Zeitflexibilität inklusive.

 

 Für wen eignet sich E-Learning?

Zum E-Learning gehören Spaß und Interesse an digitalen Medien dazu.

Eine Portion Selbstorganisation und Neugier auf neue Lernformate sind ebenso von Vorteil.

Jeder kann online lernen. Das funktioniert leicht mit einem Computer, Laptop, Tablett oder einem Smartphone.

Spezielle Computerkenntnisse sind nicht unbedingt nötig. 

 

Hinter den Kulissen Was ist beim E-Learning mit anderen Kulturen zu beachten?

Lernen wird durch die globale Vernetzung zunehmend komplexer. Standardisierte Lernkonzepte greifen oft nicht mehr. In internationalen Lerngruppen müssen die Teilnehmenden meist in die Kultur der Kursanbieter wechseln. Oft sind die Werte und Einstellungen aller Beteiligten nicht kompatibel. Meine Teilnehmer möchte ich für ein individuelles Lernen innerhalb einer kulturellen Vielfalt sensibilisieren.

 

Download "Lernen in beweglichen Horizonten"

Download "Geschichte des Fernunterrichts"

 

Weiterbildung für Präsenztrainer:

Für TrainerInnen und Lehrende, die online gehen möchten, 

biete ich, zugeschnitten auf Ihre Kursplanung und Vorstellungen, folgenden Workshop an:

The Flying Classroom: Vom Präsenz- zum Onlinetrainer  

 



 

   

Video zum Voting "Tutorin des Jahres 2013"


 
 

 


 

Joint PhD Programme at the Uganda Technology & Management University Doktorandenprogramm in Uganda


 

2014/2015 Studiengang Servicemanagement der Zurich Insurance Group in Kooperation mit der IUBH Bonn - Bad Honnef


 

 

Managing Change Projects, in cooperation with the Carl-Benz-Academy in Peking, China and the Berlin University for Professional Studies, Germany

     
   

 

 Vodcastserie mit 12 Folgen für den Bachelor BWL der IUBH

 

Vodcastserie für den Kurs Selbst- und Zeitmanagement der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef-Bonn 


 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

to Top of Page

Lebenswelt-Marketing